top of page
Suche
  • Autorenbildİnterhas Stok

Infektion mit Katzenstaupe (Panleukopenie) (Katzenstaupevirus)

Aktualisiert: 23. März 2023

Feline Distemper (Panleukopenia)-Infektion (Feline Distemper virus): Die Krankheit ist eine sehr ansteckende virale Katzenkrankheit.

Sie ist gekennzeichnet durch hohes Fieber, Leukopenie, Anorexie, Depression, Erbrechen und Durchfall. Sie schreitet mit hoher Sterblichkeit in anfälligen Gruppen fort. Das feline Panleukopenievirus gehört zur Familie der Parvoviridae. Eine beträchtliche Anzahl von Katzen erwerben diesen Faktor in ihrem ersten Lebensjahr.


Das Virus wird über Urin und Kot ausgeschieden.

Es behält seine Vitalität über Jahre in einer kontaminierten Umgebung.

Die Ansteckung erfolgt durch direkten Kontakt oder Tröpfcheninfektion.

Die Krankheit beginnt mit hohem Fieber (40-41 °C), Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Depressionen. Nach diesen Symptomen treten bei Patienten innerhalb von 24 bis 48 Stunden Erbrechen und Durchfall auf. Dementsprechend gibt es ein sich schnell entwickelndes Dehydrationsbild.

Bei Kätzchen ist die Krankheit perakut und der Tod tritt etwa 12 Stunden nach Auftreten der klinischen Symptome ein. Aus diesem Grund endet bei 60-90 % der erkrankten Jungkatzen das Ereignis tödlich.

Um Katzen vor Katzenstaupe, Feliner Panleukopenie, zu schützen, sollten sie mit inaktivierten oder Lebendimpfstoffen geimpft werden. Attenuierte (Lebend-)Impfstoffe sind für die Anwendung bei trächtigen, kranken und krankheitsverursachenden Katzen kontraindiziert.

Ressourcen:

Jacobson, R. H., Lopez, N. A. (1991): Vergleichende Studie diagnostischer Tests für Infektionen mit dem felinen Leukämievirus. J.A.V.M.A. 199. 10: 1389-1391.

Ott, R. L. (1986): Diagnose einer Virusinfektion bei Katzen. Tierarzt. Klin. Norden. Bin. 16: 1157.

Tonelli, Q.J. (1991): Enzyme-Linked Immunosorbent Assay Methods for Detection of Feline Leukemia Virus und Feline Immunodeficiency Virus. J.A.V.M.A. 199. 10: 13361338.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page